Empfehlenswerte Bandschleifmaschinen 2022

Beitrag von Hendrik

Beitrag von Hendrik

Hendrik ist Zimmerer und Experte für kleinere wie auch professionelle Renovierungsarbeiten.

Inhalte

In diesem Artikel findest du alle Informationen zur Bandschleifmaschine / Bandschleifer. Außerdem zeigen wir dir kurz zusammengefasst derzeit beliebte Bandschleifmaschinen auf dem Markt. Top Marken (z.B. Bosch, DeWalt, Einhell, Metabo), die besten Bewertungen und am häufigsten gekauft. 

Hinweis: Die gezeigten Bandschleifmaschinen wurden nicht von uns getestet. Bei der Auswahl unserer Top-Produkte verlassen wir uns auf unsere Fachkenntnisse (z.B. in Bezug auf Marken, Bauweisen und Materialien) und prüfen Erfahrungen, Qualitätssiegel sowie Bewertungen der jeweiligen Bandschleifmaschinen. Im Anschluss findest du viele weitere nützliche Informationen, zum Beispiel:

Bevor wir dir die besten Bandschleifmaschinen zeigen, nochmal die kurz zusammengefasste Checkliste – darauf musst du beim Kauf achten:

bandschleifer

Empfehlung: 3 beliebte Bandschleifmaschinen

Wir beginnen mit unseren Top-Empfehlungen und zeigen dir drei beliebte Bandschleifer, mit denen du nichts falsch machen kannst.

#1: Scheppach Band-Tellerschleifer BTS900

Scheppach Band-Tellerschleifer BTS900 mit Zubehör | Schleifmaschine mit 370W | 230V | 2850 min-1 | Schleifteller Ø 150mm | inkl. 3x Schleifpapier und 3x Schleifband | Bandschleifer Schleifgerät
  • Leistungsstarker und geräuscharmer Induktionsmotor.
  • Der Schleifbandarm kann in einem Winkel von 0-90° vertikal und horizontal positioniert werden.
  • Der Schleiftisch kann um 0 - 45° geneigt werden und ist mit einer Skala ausgestattet.
  • Das Gehäuse aus Gusseisen hält die Maschine während der Arbeit stabil an ihrem Platz.
  • Die Scheiben sind dank ihrer Klettverschlussbeschichtung leicht anzubringen. Inkl. Queranschlag sowie jeweils 3 Schleifbänder und Schleifscheiben.

#2: Metabo Kombi-Bandschleifmaschine BS 175

Angebot
Metabo Kombi-Bandschleifmaschine BS 175 (601750000) Karton, Schleifscheiben (Ø x Dicke x Bohrung): 175 x 25 x 32 mm, Leerlaufdrehzahl: 2980 /min, Netzspannung: 220 - 240 V
  • Robuste Maschine für anspruchvolle Schärf-, Schleif- und Entgratarbeiten
  • Großer, um 90° stufenlos neigbarer Bandschleifarm zum Bearbeiten von Holz- und Metallwerkstücken
  • Geräusch- und vibrationsarmer, wartungsfreier Induktionsmotor
  • Motor für Einphasen-Wechselstrom
  • Lieferumfang: Normalkorund-Schleifscheibe 60 N, Gewebeschleifband K 60, Funkenschutzgläser, Werkstückauflage, Sechskantschlüssel

#3: Bosch Bandschleifer PBS 75 A

Angebot
Bosch Bandschleifer PBS 75 A, 1 Schleifband K 80 (710 W, Schleiffläche 76 x 165 mm, Bandabmessung 75 x 533 mm)
  • Bandschleifer PBS 75 A - viel Kraft für große Schleifarbeiten
  • Das automatische Bandsystem hält das Band zum Schleifen in der richtigen Arbeitsposition
  • Ideal zum Abphasen von Holzkanten und abschleifen von Fenster, Türen und Möbeln
  • Einfacher Schleifbandwechsel durch Schleifband-Spannsystem
  • Hohe Qualität und Stabilität dank robustem Gehäuse

Was ist eine Bandschleifmaschine?

Die Bandschleifmaschine ist gleichermaßen zum Schleifen großer sowie kleiner Flächen geeignet. Weit verbreitet sind die Handbandschleifer, die das Handschleifen ersetzen und zu einer höheren Effizienz beim Schleifen beitragen.

Das Schleifpapier ist an den jeweiligen Anwendungszweck und das zu bearbeitende Material (z.B. Holz, Metall, Kunststoff) angepasst. Es ist in jedem Fall bandförmig und wird über die Rollenführung in der Bandschleifmaschine automatisiert bewegt. Bei einem Handbandschleifer wird der Schleifer mit der Hand über das Werkstück geführt, während bei einem stationären Bandschleifer das Werkstück an den Schleifer gehalten wird.

Von anderen Schleifmaschinen wie dem Schwingschleifer und dem Exzenterschleifer hebt sich die Bandschleifmaschine insbesondere dadurch ab, dass sie für Präzisionsschliffe und für das Schleifen großer Flächen im Dauereinsatz geeignet ist.

Für welche Arbeiten und Anwendungen nutzt man die Bandschleifmaschine?

Der stationäre Bandschleifer ist optimal für Feinarbeiten und individuelle Schleifarbeiten. Durch die stationäre Gebundenheit und den somit festen Stand ist es möglich, sich genau auf das zu bearbeitende Werkstück zu konzentrieren und dieses an den entsprechenden Stellen in den Schleifer zu halten, um es fein zu bearbeiten.

Mit einer handgeführten Bandschleifmaschine fällt insbesondere die Bearbeitung großer Flächen mit einem starken Abrieb leichter. Der Zeit- und Kraftaufwand ist bei der Nutzung eines Handbandschleifers geringer als bei manueller Schleifarbeit mit Schleifpapier.

Anwendung und Einsatzgebiete im Überblick:

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Bandschleifmaschinen werden u. a. von Herstellern wie Scheppach, Metabo, Einhell und Bernardo angeboten. Beim Kauf kommt es weniger auf eine bekannte Marke an, sondern vielmehr auf überzeugende technische Leistungsdaten sowie das Vorhandensein praktischer Zusatzfunktionen.

Die wichtigsten Kaufaspekte im Überblick:

Leistung

Die Leistung besagt, wie schnell Energie abgegeben wird. Eine hohe Leistung trägt zu schnellerer und intensiverer Schleifarbeit bei. Für Heimwerker reichen 300-600 Watt Leistung aus, während sich für professionelle Arbeiten mit Handbandschleifer 400-900 Watt anbieten. Stationäre Bandschleifer zu beruflichen Zwecken haben in der Regel zwischen 1.000 und 4.000 Watt Leistung.

Bandgeschwindigkeit

Eine langsame Bandgeschwindigkeit ist bei Feinschliffen, wie sie für Präzisionsarbeiten von Uhren- und Messerherstellern notwendig sind, wichtig. Empfohlen sind rund 6-9 Meter pro Sekunde (m/s). Für weniger präzise Arbeiten wie schnelle Produktionsabläufe und dauerhaft grobes Schleifen ist eine Bandgeschwindigkeit von 13-15 m/s angemessen.

Drehzahlbereich

Ähnlich wie bei der Bandgeschwindigkeit, sollte der Drehzahlbereich des Motors an den Präzisionsanforderungen für die Schleifarbeit ausgerichtet sein. Während für weniger präzise Arbeiten und bei kleinen stationären Bandschleifmaschinen 2.900 Umdrehungen pro Minute ein guter Wert sind, erfordern Präzisionsarbeiten lediglich um die 1.400 Umdrehungen pro Minute.

Zusatzfunktionen

Staubfangsäcke, zusätzlich integrierte Schleifböcke sowie die Möglichkeit zur individuellen Drehzahlsteuerung und Regulierung der Bandgeschwindigkeit sind vorteilhafte Funktionen.

Häufige Fragen schnell beantwortet

Hast du noch offene Fragen zur Bandschleifmaschine? Im letzten Teil beantworten wir häufige Fragen zum Bandschleifer in Kürze. 

Ein Bandschleifer wird dazu benötigt, Unebenheiten auf Flächen zu beheben und alte Farben, Rost sowie Lack zu entfernen. Zudem werden Objekte sowie Flächen durch den Präzisionsschliff gemäß den individuellen Vorstellungen geformt.

Für Präzisionsschliffe und zur Bearbeitung von Holz ist der Bandschleifer zu empfehlen. Das in eine Richtung laufende Schleifband einer Bandschleifmaschine ermöglicht es, ohne die Entstehung von Riefen in Maserrichtung des Holzes zu schleifen.

Beim Kauf einer Bandschleifmaschine sind Leistung, Bandgeschwindigkeit, Drehzahl des Motors und nützliche Zusatzfunktionen von Produkten so zu berücksichtigen, dass eine optimale Bandschleifmaschine für die angedachten Anwendungszwecke gekauft wird.