Ständerbohrmaschinen 2022

Beitrag von Hendrik

Beitrag von Hendrik

Hendrik ist Zimmerer und Experte für kleinere wie auch professionelle Renovierungsarbeiten.

Inhalte

In diesem Artikel findest du alles zur Ständerbohrmaschine. Wir zeigen dir derzeit beliebte Geräte auf dem Markt. Top Marken, die besten Bewertungen und am häufigsten gekauft. 

Hinweis: Diese Ständerbohrmaschine wurden nicht von uns getestet. Bei der Auswahl unserer Top-Produkte verlassen wir uns auf unsere Fachkenntnisse (z.B. in Bezug auf Marken, Bauweisen und Materialien) und prüfen Erfahrungen, Qualitätssiegel sowie Bewertungen der jeweiligen Produkte. Im Anschluss findest du viele weitere nützliche Informationen, zum Beispiel:

Die kurz zusammengefasste Checkliste – darauf musst du beim Kauf achten:

Empfehlung: 3 hochwertige Ständerbohrmaschinen

Wir beginnen mit unseren Top-Empfehlungen und zeigen dir drei beliebte Ständerbohrmaschinen, mit denen du nichts falsch machen kannst.

#1: Scheppach Profi-Säulenbohrmaschine DP19Vario / Ständerbohrmaschine

Scheppach Profi-Säulenbohrmaschine DP19Vario Tischbohrmaschine | Variable Drehzahl | Bohrfutterspannbereich von 1,5 bis 16mm | 550W | für Holz, Metall und Kunststoff | Laser & Digitale Drehzahlanzeige
  • LEISTUNGSSTARK: Kraftvoller 550 W Motor mit variabler Drehzahlregulierung für beste Bohrergebnisse.
  • VIELSEITIG: Stufenlose Drehzahlregulierung von 440 bis 2580 U/min für viele verschiedene Anwendungen in Metall, Hart- und Weichholz sowie in Kunststoff.
  • KOMFORTABEL: Integrierter Laser, digitale Drehzahlanzeige und individuelle werkzeuglose Einstellungen für hohen Benutzerkomfort und optimale Handhabung.
  • STABIL: Robuste und kompakte Gusseisen-Konstruktion und robustes Metall-Schnellspann-Bohrfutter für lange Lebensdauer, Präzision und Verwindungssteifheit.
  • LIEFERUMFANG: 1x DP19VARIO mit Laser, inkl. Schnellspann-Bohrfutter 1 bis 16 mm

#2: Bosch Home and Garden Ständerbohrmaschine PBD 40

Angebot
Bosch Home and Garden Tischbohrmaschine PBD 40 (710 W, Max. Bohr-Ø in Stahl/Holz: 13 mm/40 mm, Bohrhub 90mm, im Karton), Grün
  • Tischbohrmaschine PBD 40 - für punktgenaues Bohren bei einfacher Bedienung
  • Problemlose Ausführung von Reihenbohrungen dank Digitalanzeige für einfaches Ablesen der exakten Bohrtiefe
  • Exakte Bohrungen und gute Ausleuchtung des Arbeitsbereiches dank eines integrierten Lasers und einer LED
  • Genaue Positionierung des Werkstückes durch den Parallelanschlag, eine große Arbeitsplatte und die Schnellspannklemme für große Arbeitsstücke
  • Lieferumfang: PBD 40, Parallelanschlag, Schnellspannklemmen, Karton

#3: Scheppach DP16SL Ständerbohrmaschine

Angebot
Scheppach Tischbohrmaschine DP16SL Ständerbohrmaschine Standbohrmaschine mit Schraubstock | 550 W Leistung | Gusseisen | 5 Drehzahlen | Bohrfutter Spannbereich 16mm | Laser
  • EINFACH: Dank dem integriertem Laser sind einfache, präzise, professionelle und punktgenaue Bohrungen in vielfältigen Anwendungsbereichen möglich
  • Leistung: mit dem leistungsstarken 550 Watt Motor können bis zu 5 Geschwindigkeiten von 600 bis 2600 min-1 für Holz, Metall und alle gängigen Kunststoffe erreicht werden.
  • Stabil und praktisch: dieSsäulenbohrmaschine aus robustem Gusseisen ist mittels einer Zahnstange und Drehkurbel in der Höhe stufenlos verstellbar.
  • Abmessung: die Tischverstellung hat die Maße 45 grad – 0 – 45 Grad und der Tisch hat eine Größe von 194 x 165 mm. Der Abstand zum Tisch ist maximal 305 mm.
  • Lieferumfang: 1 x scheppach Tischbohrmaschine DP16SL, 1 x Schraubstock, Gewicht: 23,5 kg

Was ist eine Ständerbohrmaschine?

Die Ständerbohrmaschine wird auch Standbohrmaschine und Tischbohrmaschine genannt. All diese Namen verdankt sie ihrem Aufbau, denn im Gegensatz zu einer Handbohrmaschine verfügt sie über einen Ständer und einen integrierten Werktisch.

Fest im Stand und leicht in der Führung des Bohrkopfs, ist die Ständerbohrmaschine wie gemacht für das hochpräzise Bohren auf unebenen Flächen. Die Ständerbohrmaschine kommt insbesondere bei der Produktion von Modellen und Uhren zum Einsatz, denn in diesen Anwendungsbereichen sind millimetergenaue Bohrungen notwendig.

Für welche Arbeiten und Anwendungen nutzt man die Ständerbohrmaschine?

Sicherheit, Präzision, Einfachheit – das sind die wesentlichen Vorzüge bei der Nutzung einer Ständerbohrmaschine. Aufgrund der hohen Sicherheit wird sie vorzugsweise in Schulen eingesetzt, z. B. im Werkunterricht. Am meisten angewandt wird die Ständerbohrmaschine bei der Herstellung von Modellautos, Modellflugzeugen und ähnlichen Objekten. Zudem sind Uhrmacher auf besonders leistungsstarke und präzise Standbohrmaschinen angewiesen, um Uhren überhaupt herstellen zu können.

Anwendung und Einsatzgebiete im Überblick:

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Die Ständerbohrmaschinen der Marken PROXXON, scheppach, Einhell und BOSCH gelten als allgemein leistungsstark. Abgesehen von den Ständerbohrmaschinen dieser Hersteller gibt es eine Reihe weiterer Modelle anderer Marken, die ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis aufweisen. Um mit der eigenen Standbohrmaschine gut arbeiten zu können, ist eine Anpassung der Leistungsmerkmale und Funktionen des Produkts an die persönlichen Anforderungen vorzunehmen.

Die wichtigsten Kaufaspekte im Überblick:

Leistung

Ein leistungsstarker Motor ist praktisch, wenn Metall oder noch härtere Materialien zu durchdringen sind. Modelle mit 700 Watt (W) und mehr sind zum Bohren harter Materialien empfehlenswert. Bei leichteren Materialien reichen 500 W aus. Hobby-Handwerker und Schulen sind mit Geräten, die 200-300 W Leistung vollbringen, gut beraten.

Leerlaufdrehzahl

Das Bohrfutter dreht sich schneller, je höher die Drehzahl ist. Eine hohe Leerlaufdrehzahl in Kombination mit einer hohen Leistung ergibt eine äußerst starke Bohrmaschine. Top-Werte bei Leerlaufdrehzahlen starten ab 4.000 Umdrehungen pro Minute (U/min). Günstigere Standbohrmaschinen verzeichnen ca. 2.000 U/min.

Maximale Bohrerdicke und Werkstückhöhe

Je mehr Millimeter Bohrerdicke und Werkstückhöhe bei einer Ständerbohrmaschine möglich sind, desto mehr Perspektiven bestehen im Einsatz. Meist reichen bis zu 12 mm Bohrerdicke und bis zu 380 mm Werkstückhöhe aus. Uhrmacher suchen nach Ständerbohrmaschinen, die im Zehntel-Millimeter-Bereich und somit äußerst klein bohren können.

Größe und Funktionen des Bohrtisches

Ein Bohrtisch sollte so groß sein, dass die Werkstücke, die normalerweise bearbeitet werden, größentechnisch auf den Tisch passen. Von Vorteil sind Bohrtische, die sich neigen und schwenken lassen.

Häufig gestelle Fragen

Hast du noch offene Fragen zur Ständerbohrmaschine? Im letzten Teil beantworten wir häufige Fragen in Kürze. 

Die Säulenbohrmaschine unterscheidet sich wegen der Tisch-Führung von der Ständerbohrmaschine: Die runde Säule dient der Führung des Tisches, während bei der Ständerbohrmaschine der Ständer separate Führungen für den Tisch enthält.

Die Vorteile des Bohrens mit einer Ständerbohrmaschine bestehen in der hohen Präzision und Sicherheit des Bohrvorgangs. Zudem empfinden Anwender das Bohren mit der Ständerbohrmaschine als angenehmer. Diese Vorteile machen es leichter, unebene und harte Werkstücke makellos zu durchbohren.

Bei der Arbeit mit der Ständerbohrmaschine ist darauf zu achten, lange Haare zu binden oder anderweitig aus dem Arbeitsbereich fernzuhalten. Darüber hinaus sollte eine Schutzbrille getragen werden und das Werkstück gut befestigt sein. Am sichersten sind Ständerbohrmaschinen, die ein LED-Licht zur Beleuchtung des Arbeitsbereiches haben.

Auch interessant

Diese Beiträge aus der selben Kategorie könnten dich auch interessieren!